Serbischer Salat

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Kategorie:
    Salat
    Beilage
    Vorspeise
    pikant
     

Serbischer Salat

 
     
  Für die Salatsauce:  
     
200 g Mayonnaise mit  
     
  siehe hierzu:  
 

Grundrezept-Mayonnaise mit Ei

 
 

Grundrezept-Mayonnaise ohne Ei

 
2 EL Joghurt und  
1 TL mittelscharfen Senf glattrühren.  
4 EL Senfgurkensud und die abgeriebene  
Schale und Saft 1 Zitrone dazu geben. Mit  
Salz aus der Mühle und  
bunten Pfeffer aus der Mühle sowie  
1 Pr. Zucker kräftig würzig abschmecken.  
     
  Für den Salat:  
     
300 g Senfgurken aus dem Glas abtropfen lassen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Gurken zum Salatdressing geben.  
4 säuerliche Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in feine Würfel geschnitten zusammen mit  
3 Bananen geschält, in dünne Scheiben geschnitten zum Salatdressing geben.  
     
  Nach Belieben:  
     
8 bis 10 Salatblätter (Kopf- oder Eisbergsalat) in breite Streifen geschnitten unter den Salat heben.  
     
  Den Salat in einer grossen Schüssel oder in kleinen rustikalen Schalen anrichten.  
     
  Hierzu reiche ich Laugenbrötchen oder Laugenbrezeln.  
     

bar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen