Tomatenpesto

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Tomatenpesto mit Spätzle aus der Taraland Lehrküche

  Kategorie:
    Beilage
    Saucen
    Dip
    pikant

Tomatenpesto

   
     
Für das Pesto:  
 
65 g getr. Tomaten mit  
65 g abgezogenen Mandeln oder Pinienkerne und  
1 Knoblauchzehe geschält, längs halbiert sowie  
3 Frühlingszwiebeln vorbereitet, in grobe Stücke geschnitten mit  
35 g Parmesankäse in einem Food – Mixer geben und pürieren. Mit  
150 ml Olivenöl und  
Salz aus der Mühle  zu einer Paste verarbeiten.   
Natürlich kann man auch eine Moulinette oder einen Stabmixer hierfür nehmen.
Gut durchgemixt ist das Pesto schnell gemacht.
 
 
Tipp:  
  Perfekt zu Nudeln oder auf Pizza oder als Würze in Saucen.

siehe hierzu:

Grundrezept-Nudelteig

Schwarze Sepia-Bandnudeln aus der Taraland Lehrküche

Das Pesto ist in sterilisierten Gläsern längere Zeit haltbar.

Als Dip zu Gegrilltem oder zum Fondue kann man es auch reichen.

 
 

Dieses Pesto schmeckt auch auf warmen Brot oder getoastetem Brot (wie Bruschettabrot) als Vorspeise.

Hierzu empfehle ich:

Baguette nach Taraland Art

Baguette auf taraländisch

 
 

Hier habe ich das Tomatenpesto zu Spätzle gereicht.

Siehe hierzu:

Grundrezept-Spätzle/Knöpfli

Spätzle aus der Taraland Lehrküche

 

Tomatenpesto mit Spätzle aus der Taraland Lehrküchebar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO