Schlagwörter

, , , , , ,

bar

Ein neues Rezept!

Es ist bereits  eine Tradition der Deutschen bei gutem Wetter wird der GRILL angeheizt und der ach nur so kleinste Garten für ein Grillfest genutzt!

Grillen bedeutet leicht und lecker zu essen.

Für alle, die Spezialitäten vom Grill lieben, gibt es Tipps für die richtigen Umgangsformen rund um Fleisch.

Denn – ob edles Filet, deftiges Rib-Eye-Steak oder klassisches Kotelett – Grillfleisch will gut behandelt werden, damit es schön saftig und zart auf den Teller kommt.

Das Geheimnis von perfekt gegrilltem Fleisch fängt schon beim Einkauf an.  Zu magere Fleischteile können auf dem Grill schnell trocken und zäh werden.

Wählt daher bitte marmoriertes Fleisch.

Wer das anhaftende Fett nicht mag, kann es nach dem Grillen abschneiden.

Es müssen nicht immer nur Würstchen sein.

Ich empfehle Euch ein Rindersteak vom Holzkohlengrill.

roeslegrill

Klickt auf das Bild und ihr gelangt zu einem Rezept!

Ob Elektro- oder Gasgrill – Grillfans schwören auf den Holzkohlegrill.

Gebt doch einmal Räucherware mit dazu.

Unser Grill ist ganz süchtig nach Jack Daniels Räucher WOOD CHIPS.

Das ist sehr aromatisches Eichenholz in Chipform.

Das Räucherholz ist aus originalen Whisky-Fässern.

Es ist  super für Fleisch, Fisch und Geflügel geeignet.

Das absolute Highlight für Dein nächstes BBQ.

Es verleiht dem Grillgut das einzigartige Aroma des Jack Daniel´s Tennessee Whisky,

denn die Wood Chips sind aus den alten Fässern der Destillerie gemacht.

Ich habe mir das vor Ort ansehen können – in Tennessee / USA.

Oh – war der Whisky lekkker!

Oder probiert doch mal Axtschlag aus z.B.

Wood Räucherchips aus Buche – naturbelassenes Buchenholz ohne jegliche

chemische Zusätze. Buchenholz ist besonders für Schweinefleisch geeignet.

So wird es gemacht:

Bei geschlossenen Holzkohlegrills zunächst

– Holzkohle durchbrennen lassen
– Wood Chips müssen nicht eingeweicht werden
– untere Luftzufuhr auf ein Minimum reduzieren
– Wood Chips direkt auf die glühende Holzkohle legen
– Deckel schliessen und obere Luftzufuhr öffnen
– fertig!

Die Wood Chips verströmen ihr würziges Raucharoma.

Bei offenem Holzkohlegrills:

– Wood Chips bis zu 2 Stunden in Wasser einweichen
– die Wood Chips auf die glühende Holzkohle legen
– fertig!

Die Wood Chips verströmen ihr würziges Raucharoma.

Der Rauch der Buche ist recht mild.

Hingegen ist Eiche kräftig und  Fruchthölzer eher lieblich.

 Apfel- oder Kirschholzspäne sind auch viel dezenter und es passen daher  besser zu zarterem Fleisch wie Geflügel.

Die Hickoryspäne räuchern Bratwürste auch super lecker und keiner der Gäste wusste, woran es wirklich lag. Hickory ist der Klassiker für`s Barbecue – für alle Fleischsorten geeignet!

Schaut Euch diese doch mal an bei

BBQ – Laden.

Es gehen aber auch Woodsholz Anbieter.

Türkische Bouletten aus der Taraland Lehrküche

Beim Grillen werden die Lebensmittel bei einer Umgebungstemperatur von etwa 250°C gegart. Richtig praktiziert ist Grillen also eine fettsparende und nährstoffschonende Art der Zubereitung.

Habt eine schöne Grillparty!

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHE LOGO

Werbeanzeigen