Kürbisküchlein

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Kürbisküchlein mit Dip aus der Taraland LehrkücheKürbisküchlein mit Dip aus der Taraland Lehrküche

Kategorie:
    Beilage
    Vorspeise
    Crépes / Pancakes / Eierkuchen und Co.
    Gemüse
    pikant
     

Kürbisküchlein

 
     
  Für die Küchlein:  
     
900 g Hokkaidokürbis schälen, halbieren, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Die Kürbisstücke werden in  
Salzwasser 20 Min. weich gegart. Danach das Wasser abgiessen und den Kürbis kurz dämpfen. Die Kürbisstücke mit  
4 Eiern ( Gr. L) glatt und crémig rühren. Evt. einen Foodmixer oder Stabmixer hierfür verwenden.  
  In einer Schüssel  
300 g Weizenmehl – Typ 405- und  
1/2 TL Backpulver vermengen und die Kürbismasse einrühren. Mit  
Salz aus der Mühle und  
weissen Pfeffer aus der Mühle sowie  
Muskatnuss aus der Mühle würzen.  
3 EL Pflanzenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitzeeinstellung erwärmen. Die Kürbismasse portionsweise hineingeben und etwas flach drücken

oder 2 EL des Teiges in Silikonmuffinförmchen geben und diese 15 Min. bei 200°C im Backofen backen.

Die Teigmenge reicht etwa für 20 Küchlein.

 
  Die Küchlein einmal wenden und goldgelb ausbacken.  
     
  Hierzu einen Dip nach Wahl servieren.  
     
  siehe hierzu:  

Grundrezept: Dip

 
     
  Tipp:  
  Mit luftgetrockneten Schinkenscheiben und gedünstetem Gemüse (z.B. grüne Bohnen)

sowie einer

Sauce Hollandaise

( siehe hierzu das Grundrezept)

kann es ein leckeres Hauptgericht werden.

 
     

Würziger Tomaten-Dip

Kürbisküchlein mit Dip aus der Taraland Lehrküche

 Curry-Dip

Curry Dip zu Kürbisküchlein aus der Taraland Lehrküche

Pilz Dip

Pilz Dip zu Kürbisküchlein aus der Taraland Lehrküche

Scharfer Tomaten Dip zu Kürbisküchlein aus der Taraland Lehrküche

bar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen