Grundrezept – Eintopf

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Peter und Paul Eintopf aus der Taraland Lehrküche

   
    Kategorie:
    Grundrezept
    Eintopf
    pikant
     

Grundrezept – Eintopf

 
     
  Hier ein Grundrezept mit vier Abwandlungen. Es sind viele Varianten möglich, da auch das Gemüse je nach Belieben und Saison gewählt werden kann.  
     
500 g bis 1 kg Gemüse – einer oder verschiedener Sorten entsprechend vorbereiten und zerkleinern. Hier ist eine Küchenmaschine sehr hilfreich. Das Gemüse in einen Topf geben oder in der Reihenfolge der Garzeit einschichten.  
     
Geschmackszutaten und Gewürze je nach Art des Eintopfes über das Gemüse streuen.  
     
0,75 bis 1 l Brühe darübergiessen und den Eintopf entsprechend der Zutaten garen. Mit  
Salz aus der Mühle    
Pfeffer aus der Mühle sowie  
1 Prise Zucker und  
10 g Fett abschmecken. Nach Belieben mit  
gehackten Kräutern der Wahl  bestreut servieren.  
     
  Folgende Abwandlungen:  
     
1.    
200 g mageren Speck oder    
500 g Schweinekamm klein schneiden, anbraten im eigenen Fett und anschliessend auf das Gemüse aufschichten.  
     
  oder  
2.    
500 g  gewürzten Hackfleischteig oder Bratwurstmasse oder Kochwurst zu Klösschen formen bzw. in dünne Scheiben schneiden. Jeweils auf das Gemüse legen und mitgaren.  
     
  oder  
3.    
500 g Suppenfleisch in Wasser vorgaren, anschliessend klein schneiden und die Fleischwürfel zusammen mit dem Gemüse einschichten. Die Fleischbrühe verwenden.  
     
  oder  
4.    
500 g Geflügelfleisch anbraten und das Gemüse anschliessend aufschichten.  
     
  Anmerkung:  
     
  Als sättigende Einlage können   
250 g bis 500 g Kartoffeln oder 100 g gegarte Nudeln, Graupen oder Reis zum Gemüse gegeben werden. Nach Belieben kann die Brühe / Flüssigkeit mit Mehlbutter oder Kartoffelpüreepulver gebunden werden.  
     
  Mit  
frischen Kräutern bestreut wird der Eintopf gerne mit Landbrot gegessen.  
     
  Die Garzeit des Eintopfes richtet sich nach den Gemüsearten.  
     

Grüne Bohnen aus der Taraland Lehrküche

Wir gehen in grossen Schritten dem Herbst entgegen. Es wird kälter, nasser und der ein oder andere Tag bringt schon eine gewisse Ungemütlichkeit mit sich. Der Herbst wird aber auch bunter. Das Laub ist so vielseitig wie ein Eintopfgericht in der dritten Jahreszeit. Diese Mahlzeit erfreut sich in vielen Gegenden nach wie vor grosser Beliebtheit. Ein Eintopf ist eine gehaltvolle Suppe. Man unterscheidet auch noch zwischen Löffel – und Gabeleintopf. Bekannt sind wohl Grüne Bohnen-, Linsen-, Wirsing- und Möhreneintopf. Eher unbekannt hingegen ein Pilaw. Irish Stew kennt man aus Irland, Labskaus schreibt man den Norddeutschen zu. So ein Eintopf sättigt und wärmt nicht nur den Bauch. Man reicht gerne Brot dazu. Man mag es halt deftig und kräftig.   
 Grundrezept-Eintopf aus der Taraland Lehrküche
Durch das Zusammenkochen der vielen Zutaten bekommt man schon einen guten Geschmack und braucht kaum zu würzen. Alles zusammen ist eben würziger als wenn man jede Zutat einzeln reichen würde. Vom Ernährungsstandpunkt ist es auch zu begrüssen, das Eintöpfe mit weniger Fett auskommen. Zum einen sind sie schnell gemacht und zum anderen garen sie ganz einfach nebenbei. Bereitet man gleich grössere Mengen zu, so schmeckt nicht nur der Eintopf besser, nein, man hat auch an arbeitsreichen Tagen die Reste schnell in der Mikrowelle erwärmt. Oft schmeckt ein zum zweiten Mal erwärmter Eintopf gleich noch besser. Eine weitere Zeit- und Energieersparnis kann das Zubereiten der Eintöpfe im Schnellkochtopf sein.
 Grundrezept-Eintopf aus der Taraland Lehrküche
Bei dieser Art von Gerichten empfiehlt es sich das Gemüse mit einer Küchenmaschine zu schneiden. Man kann Frischgemüse aber auch mit eingefrorenem oder Konserven – Gemüse mischen oder gar ersetzen. Es empfiehlt sich das Fleisch zunächst kräftig anzubraten bevor der Bratensatz mit Wasser gelöst wird. Eine gute Brühe ist das A und O eines schmackhaften Eintopfes. Bratenfondreste lassen sich ideal für einen Eintopf verwenden und geben ihm eine schmackhafte Note. Man unterscheidet zwischen Gemüseeintöpfe mit und ohne Fleisch-/Fischbeigabe. 

Hier nun eine kleine Auswahl verschiedener Eintöpfe:

Aus deutschen Landen:

Birnen-Bohnen-Speck

Balkantopf

Gaisburger Marsch

Krauttopf mit Ochsenschwanz

Mitternachtseintopf

Mitternachtstopf „Sole mio“

Peter und Paul Eintopf

Pilaw

Skateintopf

Weisse Bohnen mit Bananen

Westfälisches Blindhuhn

Wruggen mit Hähnchenfleisch Lieblingsrezept

 
Internationale Eintöpfe:
 

Bouillabaisse – Provenzalischer Fischtopf Frankreich

Fleischtopf  vom Popocateptl Mexiko

Französischer Rindfleischtopf Frankreich

Russische Borschtsch Russland

Soljanka aus Russland Russland

Diese findet ihr jetzt schon im Blog der Taraland Lehrküche. 
Weitere werden folgen …….
Bigosch
Bohnenpfanne mit Croutons
Buchweizentopf mit Pilzen

Chinakohleintopf mit Lamm 

Dhudi Gemüsetopf
Dicke Bohnen mit Speck

Erbseneintopf mit Abwandlungen

Fleischtopf mit Cashewkernen

Gemüseeintopf mit Fleischklösschen

Gemüsetopf mit Griessnockerln

Gemüseeintopf mit Käseklösschen

 

Graupeneintopf

Graupeneintopf aus der Taraland Lehrküche

Bayrischer Topf
Grüne Bohnen Eintopf mit Lamm

Grünkohleintopf mit Kassler

Grünkohleintopf mit Kassler aus der Taraland Lehrküche

Kartoffeleintopf
Gurkeneintopf mit Pilzen
Hähncheneintopf mit Morcheln

Hamburger National

Hamburger National aus der Taraland Lehrküche

Holländischer Eintopf
Kanincheneintopf mit Linsen und Spätzle
Kartoffel-Tomaten-Topf
Kohlrüben mit Gänsefleisch
Kohlrüben mit Schweinebauch
Krautfleckerl
Labskaus
Lamm mit Tomaten
Lammfleischtopf mit Kohl und Bohnen

Laucheintopf mit Knackwürsten

Linsen mit Spätzle Eintopf

Linsen mit Spätzle Eintopf aus der Taraland Lehrküche

Linseneintopf
Linseneintopf mit Backpflaumen
Nudeleintopf
Paprikaschoten Eintopf
Pichelsteiner
Rheinischer Eintopf
Rindfleisch mit Kohlrabi
Roggen-Borschtsch

Rumänischer Kartoffeltopf

Rumänisher Kartoffeltopf aus der Taraland Lehrküche

Schmurks
Schusterpfanne
Schweinefleisch mit Möhren und Äpfeln
Schweinerippchen mit Möhren und Kartoffeln
Spanischer Eintopf

Steckrübeneintopf mit Pökelfleisch

Steckrübeneintopf mit Pökelfleisch aus der Taraland Lehrküche

Vegetarisches Viererlei

Weisse Bohnen Eintopf mit Abwandlungen

Weizen mit Gurke und Fenchel
Wildfleischeintopf
Wirsingeintopf mit Fleischklösschen
Zwiebelschüssel

 

bar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen